Jean Rudolf von Salis – eine Stimme der Geschichte . Aarau 2002

Von Berufes wegen war er Historiker, doch die historischen Umstände machten Jean Rudolf von Salis (1901–1996) zu einem herausragenden Zeitzeugen des 20. Jahrhunderts. Die Ausstellung zeichnete mit zahlreichen Objekten aus seinem Nachlass seinen Lebens- und Schaffensweg vor dem Hintergrund der Schweizer Geschichte nach. Schwerpunkte bildeten die Zeit des Zweiten Weltkrieges und die Zeit des Kalten Krieges.

Ausstellung im Forum Schlossplatz, Aarau | 31. August bis 3. November 2002

Auftraggeber | Forum Schlossplatz, Aarau
Autorin, Projektleitung | Sibylle Birrer, Leiterin Forum Schlossplatz
Produktion | Sauerländer-Mangold und Brigitte Plüss, Aarau